Nyaung Shwe

Stadtansichten Nyaung Shwe, Inle See 2018

Nyaung Shwe, auch das Tor zum Inle See genannt, ist die größte Stadt und durch einen Kanal mit dem See verbunden. Nyaung Shwe liegt nördlich des Sees und ist nicht nur ein gutes Ausgangspunkt für Touren auf dem See, sondern auch für Ausflüge, zum Beispiel mit dem Rad, um den See.

Nyaung Shwe war jahrhundertelang Sitz eines Shan-Fürsten. Der letzte Shan-Fürst Sao Shwe Thaike wurde nach der Unabhängigkeit Burmas 1948 der erste Präsident des Landes. Heute ist die Stadt einer der wichtigsten Touristenorte am Inle See und bietet zahlreichen Hotels und Restaurants.

Doch das traditionelle Leben ist noch nicht verschwunden und so kann man auf dem, um den See routierenden Markt in vollen Zügen das Leben der Einheimischen genießen. Kulturelle Highlights sind das Holzkloster Shwe Yan Pyay nördlich der Stadt und die Yadana Manaung Pagoda im Stadtzentrum. 

3 Gedanken zu „Stadtansichten Nyaung Shwe, Inle See 2018&8220;

Was denkst du?/ What do you think?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.