Berg Popa - Mount Popa

Berg Popa, Myanmar 2018

Der Berg Popa ist ein erloschener Vulkan mit 1518 Metern in der Myingyan-Ebene, etwa 50 km südöstlich der Tempelstadt Bagan. Gelegentlich wird auch der 737 m hohe, südwestlich gelegene Vulkankegel Popa Taung Kalat als Mount Popa bezeichnet. Auf dem Gipfel befindet sich die Tuyin Taung-Pagode. Mount Popa gilt als Wohnstätte der Nats, die die Schutzheiligen Myanmars darstellen.

Um den Gipfel zu erreichen, muss man Schuhe und Socken ausziehen und die 777 Stufen zum Gipfel erklimmen. Auf dem Weg dorthin erwartet eine Vielzahl von Affen Leckereien. Manchmal können sie etwas aggressiv werden, daher sollte man seinen Besitz fest im Griff haben! Oben angekommen wird man mit einer spektakulären Aussicht belohnt, an klaren Tagen kann man sogar die Tempel Bagans sehen.

Man kann einen Tagesausflug von Bagan zur Tauyin Taung Pagode machen. Die Anfahrt dauert etwa 1,5 Stunden und kann über Hotels in Bagan organisiert werden.

Was denkst du?/ What do you think?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.