Aussichtspunkt - Viewpoint

Aussichtspunkt, Bagan 2018

Es gibt nicht mehr viele Orte in Bagan. von denen man eine Aussicht auf die vielen Tempel und Pagoden genießen kann. Nach dem letzten Erdbeben und zum Schutz der Gebäude hat die burmesische Regierung viele Zugänge geschlossen und das Besteigen verboten. Eine Möglichkeit um einen Blick auf die Gegend oder den Sonnenaufgang und -untergang zu genießen, ist ein Aussichtspunkt in der Nähe des The Beik Hmauk Paya.

Ein Erdwall bietet einen schönen Rundumblick auf die Landschaft. Neben den nahe gelegenen Pagoden und Tempel sieht man hier etliche größere und kleinere Anlagen, nah und fern. Eingebettet in die natürliche Landschaft ragen die Pagoden und Tempel zwischen dem Grün hervor. Eine Besonderheit von den Ruinen von Bagan ist das Nebeneinander von heute und damals. Während in Angkor die gesamte Anlage als Weltkulturerbe abgeschlossen ist, finden sich hier in Bagan zwischen den Tempel und Pagoden Felder, Häuser und Tiere streifen frei durch die Gegend. Beim Entdeckungszug durch die Region trifft man immer wieder auf Bauern, die ihre Felder bearbeiten oder ihre Tiere hüten.

 

 

Ein Gedanke zu „Aussichtspunkt, Bagan 2018

Was denkst du?/ What do you think?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.