Im Zug nach Hsipaw - On the train to Hsipaw

Im Zug nach Hsipaw, Myanmar 2018

Jeden Tag macht ein Zug den mühsamen Weg von Mandalay über steile Hügel und eine atemberaubende Schlucht nach Hsipaw und weiter nach Lashio. Die Eisenbahnlinie zwischen Pyin Oo Lwin und Hsipaw ist eine Meisterleistung britischer Ingenieurskunst, die vor allem dazu dient, Handel und Kontrolle in den nördlichen Shan – Staat zu bringen, der ein wichtiger Verbündeter der Briten nach der Eroberung von Ober-Myanmar war.

Der Zug von Mandalay nach Hsipaw dauert 13 Stunden und fährt um 4 Uhr morgens ab. Die Fahrt von Pyin Oo Lwin nach Hsipaw dauert sieben Stunden und beginnt gegen 8 Uhr. Lashio ist weitere vier Stunden mit dem Zug von Hsipaw entfernt. Der Zug von Hsipaw nach Mandalay fährt um 09:40 Uhr und kommt um 21:15 Uhr in Mandalay an.

Zug fahren ist nicht jedermanns Sache, aber für Liebhaber dieses Transportmittels bieten die Züge in Myanmar auch heute noch die Möglichkeit die Langsamkeit des Reisens wiederzuentdecken. Teilweise im Schritttempo bewegt sich der Zug durch traumhafte Landschaft, fast in jedem Ort warten Menschen an den Gleisen auf den vorbeifahrenden Zug, um den Reisenden zu winken. Es werden unzählige Stopps auf dem Weg gemacht und fliegende Händler bieten zwischen zwei Stationen im Zug ihre Waren an. Egal, ob man sich für die Luxusklasse mit gepolstertem Sitz entscheidet oder ganz einheimisch auf der Holzbank reist, diese Fahrt ist  – nicht nur wegen der Gokteik Brücke – ein absolutes Muss für alle, die an Land und Leuten interessiert sind.

Was denkst du?/ What do you think?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.