Wat Saen Mueang Ma Luang

Wat Saen Mueang Ma Luang, Chiang Mai 2018

Der Wat Saen Mueang Ma Luang, auch als Wat Hua Khuang bekannt, liegt in der Altstadt von Chiang Mai, im Norden Thailands. Es gibt Elemente im Tempel, die vermuten lassen, dass es sich um einen von Chiang Mais älteren Tempeln handelt, aber das Gründungsdatum ist unbekannt. Von der Straße aus übersieht man den Tempel hinter den alten Mauern leicht, entsprechend leer ist es dann auch in der Anlage.

Die Gebäude sind mit aufwendigen Holzschnitzereien und Goldarbeiten geschmückt. Zwei kunstvolle Drachen bewachen den Eingang zum Tempel und große Elefanten stehen an der Seite. Die detaillierte Decke erinnert an den Patuxai in Vientiane. Die Holzschnitzereien ähneln den Holzarbeiten in Luang Prabang. Angeblich ist es ein burmesischer Tempel an dessen Rückseite alten Ziegelstein-Chedis stehen.

 

 

Was denkst du?/ What do you think?

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.