3 Pagoden des Chongsheng Tempels - 3 Pagodas of the Chongsheng Temple

Drei Pagoden des Chongshen-Tempels, Dali 2017

Die Drei Pagoden des Chongshen Klosters von Dali liegen am Fuße des Zhonghe-Bergs, einem Gipfel der Cangshan-Bergkette. Diese buddhistische Sehenswürdigkeit in Dali liegt nördlich der Altstadt, gegenüber des Erhai Sees.

Die älteste und höchste der Drei Pagoden von Dali wurde bereits vor rund 1200 Jahren errichtet, lange bevor die Stadt Dali unweit des Chongshen Klosters entstand. Die Pagode erreicht eine Höhe von fast 70 Metern. Die Pagoden wurden im alten Baustil der Tang-Dynastie errichtet. Sie sind aus Ziegelsteinen gebaut.

Die mächtige Mittelpagode (Qianxun-Pagode) wurden zwischen den Jahren 823 und 859 erbaut, in der Ära des Königs Quan Fengyou des lokalen Königreiches Nanzhao. Diese Pagode hat ein ähnliches Aussehen und eine ähnliche Struktur mit der Kleinen Wildganspagode in Xi’an und der Pagode des Songyue-Tempels in Henan. Die zwei kleinen Pagoden im Norden und Süden sind 70 Meter von der Mittelpagode entfernt, und sie sind 42,19 Meter hoch mit einer achteckigen Ebene.

 

Ein Gedanke zu „Drei Pagoden des Chongshen-Tempels, Dali 2017

Was denkst du?/ What do you think?

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.