Bantey Srei

Banteay Srei, Angkor 2017

Banteay Srei ist eine hinduistische Tempelruine in Angkor. Der auf Grund seiner Ornamentik als einer der kunstvollsten geltende Tempel wurde Mitte des 10. Jahrhunderts erbaut. Banteay Srei liegt rund 23 Kilometer nordöstlich des Angkor Wat und 28 Kilometer nordöstlich des Zentrums der Stadt Siem Reap. Er war das erste Bauwerk von Angkor, das 1931 restauriert wurde und gehört zu den am besten erhaltenen Bauwerken.

Der Tempel wurde während der Regentschaft von Rajendravarman II. zu Ehren des Gottes Shiva errichtet. Der kleine, äußerst elegante Tempel wurde von zwei Brahmanen erbaut und 967 vollendet. Der moderne Name Banteay Srei bedeutet ‚Zitadelle der Frauen‘ und stammt von den Dorfbewohnern, die von den üppigen Devatas beeindruckt waren.

Die heute noch teilweise sehr gut erhaltenen Szenen der Schmuckelemente gelten mit ihrer präzisen Verwendung räumlicher Effekte und dem hochwertigen Sandstein mit seinen Rosatönen zu Meisterwerken der Khmer-Kultur. Eingebetet in eine friedliche Landschaft von Reisfeldern und Teichen gehört Banteay Srei sicherlich zu einem der Höhepunkte in Angkor.

 

 

Was denkst du?/ What do you think?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .