Amorbach

Stadtansichten Amorbach, Deutschland 2017

Amorbach ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Miltenberg im bayrischen Odenwald mit knapp 4000 Einwohnern. Ursprünglich entstand der Ort aus dem Benediktinerkloster Amorbach, das sich nach und nach zu einem Ort entwickelte und 1253 den Stadtstatus erhielt.

Neben der katholischen Gangolf-Kirche, die 1751 – 1753 im Barockstil erbaut wurde, ist besonders die über 1250 Jahre alte Benediktinerabtei mit der Abteikirche einen Besuch wert. Daneben finden sich noch einige Bauwerke im spätgotischen Stil, wie das Alte Rathaus und die Amtskellerei sowie zahlreiche Fachwerkhäuser. Einmalig, zumindest im europäischen Raum, ist das Museum Sammlung Berger mit dem Teekannenmuseum.

 

Ein Gedanke zu „Stadtansichten Amorbach, Deutschland 2017

Kommentar verfassen