Außenalster

Außenalster, Hamburg 2017

Die Außenalster, die ca. 164 Hektar groß und bis zu 4,5 Meter tief ist, ist der größere, nördliche Teil des Alstersees. Rund um die Außenalster ist der Alsterpark angelegt, dessen westlicher Teil zeitgleich zur Internationalen Gartenbauausstellung (IGA) 1953 ausgebaut wurde. Einige der begehrtesten Wohnlagen Hamburgs liegen rund um die Außenalster.

Ein Spaziergang an oder um die Außenalster lässt einen die Welt um sich vergessen. Man fühlt sich fast wie im Urlaub. Kein Großstadtlärm, viel Grün, geschmackvolle Villen und schöne Ausblicke. Bänke laden zum Verweilen ein. Möwen krächzen in der Luft, fast könnte man denken am Meer zu sein.

 

Kommentar verfassen