Wenlange Bibliothek - Wenlange Library

Kaiserliche Bibliothek Wen Lan Ge, Hangzhou 2017

Im Norden des Westsees in Hangzhou gelegen, befindet sich ein außergewöhnliches Zeugnis chinesischer Kultur: die Kaiserliche Bibliothek We Lan Ge. Im Jahr 1784 gebaut, im 49ten Jahr der Regentschaft des Kaisers Qianlong, gehört die Bibliothek zu einer der sieben offiziellen Biliotheken, die in ganz China verstreut errichtet wurden, um Die kompletten Bücher der vier Schatzkammern aufzubewahren. Zu dem ist sie eine der drei erhaltenen Bibliotheken südlich des Yangtze.

Die hier aufbewahrten Kompletten Bücher der vier Schatzkammern wurden im 18. Jahrhundert zusammengestellt. Es ist die größte, staatlich zusammengestellte, bestehende Buchreihe des antiken Chinas. Sie spielt eine unersetzliche Rolle im Erbe der traditionellen chinesischen Kultur.

Der heute bestehende Wen Lan Ge Pavillon und seine Anbauten wurde 1880 während der Regentschaft von Guangxu in der Qing Dynastie wieder aufgebaut. Sie ist die einzige Bibliothek die von Qing Kaisern zur Bewahrung von Buchreihen wieder errichtet wurde, ist heute sowohl mit den Bücher, wie auch den Gebäuden erhalten und stellt damit ein unvergleichliches Zeugnis für die altehrwürdige chinesische Kulturtradition der Buchsammlung dar.

 

Kommentar verfassen