Tunxi

Stadtansichten Tunxi, China 2017

Tunxi ist ein Stadtbezirk in der bezirksfreien Stadt Huangshan in der Provinz Anhui. Er hat eine Fläche von 249 km² und zählt ca. 150.000 Einwohner.

Er stammt aus der Song-Dynastie (960-1279), mit jahrhundertealter Geschichte. Kaiser Huizong (1082-1135) verlegte seinen Regierungssitz nach Lin’an (jetzt Hangzhou). Er benötigte viele Architekten und Arbeiter um die neue Hauptstadt zu errichten. Nach der Rückkehr in ihre Heimatstadt imitierten sie den strukturellen Stil, so dass die Alte Straße gebildet wurde. Zu Beginn der Ming-Dynastie (1368-1644) investierte ein Händler in Anhui Geld, um 47 Läden zu bauen, um Geschäftsleute zu gewinnen, die zur Kommunikation mit der Außenwelt beitragen. Allmählich entwickelte sich dies zum Verteilungszentrum für Materialien in und aus Anhui in der Qing-Dynastie (1644-1911).

Entlang der Straße gibt es heute viele Geschäfte, die aber bereits seit über hundert Jahren existieren. Kuriositäten und Kleinigkeiten einschließlich Tintensteinen, Pinseln, lokale Tees und Mao Abzeichen können gefunden werden.

Ein Gedanke zu „Stadtansichten Tunxi, China 2017

Kommentar verfassen