Lexu Halle - Lexu Hall

Lexu Halle, Hongcun 2017

Die Lexu Halle, auch Halle aller Familien genannt, wurde 1403 während der Regierungszeit Kaisers Yongle der Ming Dynastie erbaut. Das Gebäude setzt sich aus vier Teilen zusammen: der Eingangshalle, dem Vorderen Hof, dem Sitzungssaal und der Genusshalle.

Die Lexu Halle wurde für Anlässe wie Sitzungen, Ahnenkult, Diskussionen, Bestrafungen und Heirat genutzt. Als Teil des Dorfes Hongcun steht das Gebäude seit 2000 unter UNESCO-Denkmalschutz.

Kommentar verfassen