Missionshaus - Missionary House

Missionshaus, Tamsui 2017

Direkt gegenüber der Aletheia Universität in Tamsui wurde das Missionshaus 1875 von Dr. George Leslie Mackay gegründet, um als Residenz für die damaligen Missionare zu dienen. Dieses Gebäude im spanischen Stil wurde aus Sandsteinblöcken gebaut, die eine ausgeprägte thermische Charakteristik aufweisen und das Missionshaus so zu einem perfekten Ort machen, der auf einer subtropischen Insel wie Taiwan kühl bleibt.

Mit Blick auf den Tamsui Fluss und den Berg Guanyin in der Ferne, sollte das Missionary House bei einem Besuch in Tamsui nicht fehlen. Heute ist es in ein Restaurant umgewandelt worden, in dem Studenten ihre Service-Fähigkeiten unter Beweis stellen und Besucher auf eine Führung durch die Geschichte von Tamsui mitnehmen.

Im Garten steht ein riesiger Kampferbaum, der seit mehr als einem Jahrhundert wächst und sicherlich spannende Geschichte zu erzählen hat.

Gut zu wissen:

Öffnungszeiten: nicht für Besucher geöffnet
Website: www.tshs.ntpc.gov.tw (Chinesisch/Englisch)

Ein Gedanke zu „Missionshaus, Tamsui 2017

Kommentar verfassen