Fugui Leuchtturm - Fugui Lighthouse

Fugui Leuchtturm, Neu-Taipeh 2017

Fugui Kap, Sandiao Kap und Bitou Kap sind bekannt als die drei bedeutendsten Kaps an der Nordküste. Das Fugui Kap liegt an der nördlichsten Spitze des Festlandes Taiwans. Am Ende des Weges im Fugui Kap Park steht der Fugui Leuchtturm, ein achteckiger Turm, der mit schwarzen und weißen horizontalen Bändern bemalt ist, um sich während des Nebels oder der niedrigen Wolken gegen den Horizont zu stellen.

Der Fugui Leuchtturm wurde zuerst von den Japanern im Jahre 1896 gebaut, und alle Materialien, die während des Baues verwendet wurden, wurden direkt aus Japan geliefert. Er besteht schon seit mehr als einem Jahrhundert, aber ist in seiner ursprünglichen Form bewahrt. Die einzigartige Lage und die auffälligen Streifen machen den Fugui Leuchtturm zu einem der auffälligsten Wahrzeichen der Nordküste.

Der frühe Frühling wird von weißen Lilien begrüßt, die anmutig hin und her auf ihren eleganten Stielen winken, etwas, das Blumenliebhaber nicht verpassen sollten. Die Küstenlinie, mit dem Grünen Riff von Laomei am Anfang des Wanderweges, ist eine weitere einzigartige Szene, die es nicht zu verpassen gilt.

 

Ein Gedanke zu „Fugui Leuchtturm, Neu-Taipeh 2017

Kommentar verfassen