Eluanbi Park

Eluanbi Park, Kenting Nationalpark 2017

Seit 1962 gehört zu dem Eluanbi Leuchtturm auch ein gleichnamiger Park. Von hier aus kommt man zu Fuß an den südlichsten Punkt Taiwans.

Die Gegend war früher das Land der Ureinwohner. Es gab viele tödliche Konflikte zwischen den Entwicklern vom Festland China und der Urbevölkerung. Daher wurde der Leuchtturm auch militärisch befestigt.

Der Park ist sowohl tagsüber wie auch nachts empfehlenswert. Am Morgen kann man den Sonnenschein auf der Wiese genießen oder zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten im Schatten des Waldes schlendern. Nachts bzw. abends sollte man zum Ufer, um den Sonnenuntergang oder den Sternenhimmel zu genießen.

 

Kommentar verfassen