Tainan

Stadtansichten Tainan, Taiwan 2017

Tainan ist der Geburtsort von Taiwan und die älteste Stadt auf der Insel. Im Jahre 1661 vertrieb der Ming-Loyalist Cheng Cheng-Kung die Holländer aus Taiwan und gründete seine Verwaltung 1683 in Tainan. Zu der Zeit kamen scharenweise chinesische Immigranten nach Taiwan und trugen zum Wachstum der junge Stadt bei.

Im Jahre 1885 wurde Taiwan eine Provinz und Tainans Position veränderte sich zu dem des Tainan-Präfekturkapitals, aus dem sich der heutige Name ergibt. Tainan blieb das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum von Taiwan bis zum späten neunzehnten Jahrhundert. Infolgedessen ist Tainan die Heimat vieler berühmter historischer Stätten. Es ist auch die Stadt mit der längsten Geschichte und den frühesten kulturellen Wurzeln in Taiwan.

Als die älteste Stadt in Taiwan ist Tainan ein wunderbar historischer Ort, mit einer ziemlich komplexe Geschichte von der niederländischen Besetzung über Han-chinesischen Einfluss bis hin zur japanischen Kolonialzeit.

Gut zu wissen:

Website von Tainan: www.twtainan.net (Chinesisch/Englisch)

Hayashi Kaufhaus
Öffnungszeiten: täglich 11:00 – 22.00
Eintritt: frei

Alte Straße Shennong
Öffnungszeiten: ganztägig
Eintritt: frei

Nationalmuseum Taiwanesischer Literatur
Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag & Sonntag 9:00 – 18:00; Freitag & Samstag 9:00 – 21:00
Eintritt: frei

Kommentar verfassen