Nanzhuang

Stadtansichten Nanzhuang, Taiwan 2017

Die Entwicklungsgeschichte von Nanzhuang war ähnlich wie Neiwan in Hsinchu und Jiufen in Neu-Taipei: Einst wohlhabend durch den Aufstieg der Bauholz- oder Bergbauindustrie, dann aufgrund des Abschwungs der Industrie in Vergessenheit geraten.

Die Entwicklung von Nanzhuang kann in die späte Qing-Dynastie datiert werden. Der Shiesankung,  ein Graben für Wäsche, wurde ursprünglich gebaut, um Wasser für Bewässerung und Wäsche bereitzustellen. Sogar heutzutage waschen die Anwohner oft noch ihre Kleidung oder Gemüse hier. In der japanischen Kolonialzeit, bohrte man hier nach Kampfer und Kohle.

Der Wohlstand der Stadt wuchs und erreichte seine Höhe in der letzten Phase der Periode. Ähnlich wie das Neiwan-Theater in Neiwan hatte das Nanzhuang-Theater das goldene Zeitalter von Nanzhuang belegt. Mittlerweile verwandelt sich das Theater in ein Nostalgiker-Restaurant. Die alte Post im japanischen Stil wurde wegen eines Erdbebens wieder aufgebaut.

 

Ein Gedanke zu „Stadtansichten Nanzhuang, Taiwan 2017

Kommentar verfassen