Daxi Mausoleum

Daxi Mausoleum, Taoyuan 2017

Das Daxi Mausoleum ist das Mausoleum des Präsidenten Chiang Ching-Kuo. Das Gebäude war früher unter dem Namen Touliao Villa bekannt und wurde als Lager für Akten des Präsidentenbüros sowie eine Sammlung von Dokumenten der Chiang Familie genutzt.

Der Präsident verstarb am 13. Januar 1988 und wurde am 30. Januar des gleichen Jahres hier beigesetzt. Das Gebäude wurde 2001 zur historischen Gedenkstätte erklärt.

Auf der Rückseite des Mausoleums befindet sich der Caoling Berg. Das Gebäude ist im Stil eines traditionellen chinesischen Innenhof-Haus errichtet. Es liegt in der Nähe des Cihu Sees, unweit des Memorial Statues Park.

Kommentar verfassen