Edward Youde Voliere - Edward Youde Aviary

Edward Youde Voliere, Hongkong 2015

Die Edward Youde Voliere im Hongkong Park wurde im September 1992 für Besucher geöffnet. Die Voliere wurde nach dem Gouverneur von Hongkong Edward Youde (1982 – 1986) benannt.

Die Voliere wird von einem hölzernen Steg durchzogen und ermöglicht so dem Besucher die frei fliegenden Vögel aus verschiedenen Perspektiven zu beobachten. Besonders an den Futterplätzen kann man die exotischen Vogelarten in Ruhe beobachten.

Neben den Vögeln können hier auch exotische Pflanzen, Bäume und Blumen in Augenschein genommen werden. Die Botanischen Gärten Hongkongs sind als UNESCO Weltnaturerbe gelistet.

 

Kommentar verfassen