Neunkircher Höhe

Neunkircher Höhe, Odenwald 2014

Die Neunkircher Höhe ist mit 605 m über dem Meeresspiegel der höchste Berg im hessischen Teil des Odenwaldes und im Naturraum Vorderer Odenwald. Ihr Gipfel liegt in der Gemarkung Gadernheim der Gemeinde Lautertal im Kreis Bergstraße. Namensgebend ist die nördlich angrenzende Ortschaft Neunkirchen.

Auf dem Gipfel der Neunkircher Höhe wurde 1888 ein 24 m hoher Aussichtsturm erbaut, der 1904 in einer Sturmnacht umgerissen wurde. Nachfolgebau ist der 34 m hohe Kaiserturm, der 1906/07 auf Gadernheimer Gemarkung erbaut wurde. Im Turm befindet sich ‚die höchste Wirtschaft‘ des Odenwaldes. Von der Aussichtsplattform fällt der Blick in den Odenwald, zur Pfalz und über Frankfurt/Main hinweg bis zum Taunus.

 

Kommentar verfassen