Galleria Vittorio Emanuele II.

Galleria Vittorio Emanuele II., Mailand 2013

Im Jahr 1877 als überdachte Verbindung zwischen Domplatz und der Piazza della Scala erbaut, ist die Galleria Vittorio Emanuele II. der Salon Mailands mit Luxusgeschäften und Restaurants.

Das zentrale Kreuz mit den schönen Fußbodenmosaiken wurde zum ‚Wohnzimmer der Mailänder‘. Umgeben von Kaffees, ist das Ottagono, der achteckige Raum im Zentrum der Galerie, Treffpunkt und Austragungsort kleiner künstlerischer Darbietungen.

 

Ein Gedanke zu „Galleria Vittorio Emanuele II., Mailand 2013

Kommentar verfassen