Po Nagar Tempel - Po Nagar Temple

Champa Temple Po Nagar, Nha Trang 2013

Po Nagar ist ein ehemaliger hinduistischer Tempelkomplex des Champa-Reiches in Nha Trang. Die Tempelanlage wurde um die Mitte des 8. Jahrhunderts von den Cham gegründet, im 9. Jahrhundert erweitert und nach ihrer Zerstörung im 11. Jahrhundert wiederaufgebaut. Der Haupttempel aus dem 11. Jahrhundert ist das letzte große Bauwerk der Cham-Architektur.

Namensgeberin ist die lokale Schutzgöttin Po Nagar, auch Yan Pu Nagara. Sie ist im Zusammenhang zu sehen mit der Kultur der Khmer, die ihren Höhepunkt in Angkor Wat findet.

Aus einer Stele, die auf das Jahr 781 n. Chr. datiert wird, geht hervor, dass der König der Cham, Satyavarman, nach der Wiederherstellung seiner Macht in der Region des heutigen Nha Trang einen zerstörten Tempel wiederhergestellt habe.

Die Anlage wurde aus gebrannten roten Ziegeln auf einem Hügel errichtet und überragt die Mündung des Flusses Song Cai in das Südchinesische Meer. Sie besteht aus einer Meditationshalle am Fuße des Hügels und vier einzeln stehenden Tempeln. Der Turm des Haupttempels hat eine Höhe von etwa 32 Metern.Die gesamte Anlage wurde aufwendig restauriert und befindet sich heute in einem sehr guten Zustand.

 

Ein Gedanke zu „Champa Temple Po Nagar, Nha Trang 2013

Kommentar verfassen