Königspalast - Royal Palace

Königspalast, Phnom Penh 2011

Der Königspalast von Phnom Penh wurde 1813 erbaut und im Zuge der Regentschaft immer mal wieder erweitert bzw. einzelne Gebäude hinzugefügt. Er liegt recht zentral in unmittelbarer Nähe zur Riverfront am Sisowath Quay und direkt neben dem Nationalmuseum.

Im Gegensatz zu vielen anderen Königspalästen besteht der Königspalast von Phnom Penh nicht aus einem großen Gebäude sondern aus vielen eher kleineren GebäudenDer gesamte Komplex ist von Mauern umgeben und obwohl für die Öffentlichkeit zugänglich, lebt die kambodschanischen Königsfamilie im Palast, daher sind bestimmte Bereiche geschlossen. Der riesige Komplex mit seinen hauptsächlich markanten spitzen Dächer in goldener Farbe erinnert in gewissem Maße an den Grand Palace in Bangkok.

Der Königspalast dient seit 1939 wieder als Residenz des Königs von Kambodscha. Die Silberpagode und die umliegenden Gebäude können betreten werden.

 

Kommentar verfassen