Meeresbiologisches Zentrum - Marine Biological Center

Meeresbiologisches Zentrum, Phuket 2011

Das Phuket Marine Biological Center (PMBC) liegt am südlichen Ende der Insel Phuket in Laem Panwa etwa 10 km vom Zentrum von Phuket Stadt entfernt. Es umfasst eine Fläche von 8,4 Hektar. Das Zentrum wurde im Rahmen eines bilateralen Abkommens zwischen den Regierungen von Thailand und Dänemark nach der 5. Thai-dänischen Expedition in der Andamanensee im Jahr 1966 gegründet.

Das Hauptziel des PMBC ist die Durchführung von Forschung und Bewertung der Fülle des Meeres und der Küstenflora-und Fauna in der Andamanensee und dem Golf von Thailand. Ökologische und systematische Untersuchungen im Zusammenhang mit der Ozeanographie und der Verschmutzung in den Mangroven, Seegraswiesen und Korallenriffe soll zur Entwicklung neuer Technologien für die effizientere Verwaltung der Ressourcen führen.

Das Phuket Aquarium ist Teil des (PMBC) und zeigt die erstaunliche Unterwasserwelt mit über 150 verschiedenen Arten von Meeresbewohnern von denen die meisten einheimische Arten aus der Andamanensee und dem Golf von Thailand sind.

Kommentar verfassen