Khao Phra Thaeo National Park

Khao Phra Thaeo Nationalpark, Phuket 2011

Das Rehabilitationszentrum befindet sich im Khao Pha Theaw Gebiet beim Bang Pae Wasserfall auf Phuket etwa 9 km östlich des Heldinnen Monuments, im Osten der Insel. Die Fläche des Khao Phra Thaew ist relativ klein (2.333 ha) und vollständig von Dörfern, Straßen und Plantagen umgeben. Daher sind dort nicht alle Arten der Fauna der Insel vertreten und diejenigen die in diesem Wald leben, sind nicht leicht zu beobachten. Ihr natürliches Verhalten ist sich in der dichten Vegetation zu verstecken und ihre Angst vor den Menschen hat das noch verstärkt.

Das Gibbon Rehabilitation Project (GRP) wurde 1992 von Herrn Noppadol Preuksawan, Chef des Forstamtes in Phuket, Herrn Thavorn Sri-Oon, Bang Pae Substation Chef des asiatischen Wildlife Fund und einem amerikanischen Zoologe namens Terrance Dillon Morin ins Leben gerufen. Im Jahr 1994 begann die ‚Wild Animal Rescue Foundation of Thailand‚ (WAR) das Projekt zu unterstützen und seitdem ist es eine Forschungs-Abteilung von WAR.

 

Kommentar verfassen