Than Sadet

Strand von Than Sadet, Koh Phangan 2011

Der Haad Sadet im Westen der Insel bildet eine rund 400 Meter lange, geschwungene Bucht in der Nähe des Than Sadet Wasserfalls, der am Sadet Beach als Fluss ins Meer mündet.

An dem etwas grobkörnigen Sandstrand mit Palmen befindet sich nur ein einziges Resort, das sich über die gesamte Bucht erstreckt. Manche der Bungalows stehen direkt am Wasser, andere befinden sich auf einer Anhöhe am nördlichen Ende des Strandes. Von oben bietet sich ein atemberaubender Blick auf die Bucht und die Sonnenaufgänge.

Than Sadet wurde viele Male von König Churalongkorn (Rama V.) besucht, der die Wasserfälle besichtigte und darin badete. Auch andere Könige Thailands kamen an diesen Ort, der übersetzt in etwa „von Königen besuchter Fluss“ heißt. Than Sadet ist aufgrund seiner historischen Bedeutung sowie der eindrucksvollen Flora und Fauna geschütztes Nationalparkgebiet.

 

Kommentar verfassen