Sri Veeramakaliamman

Sri Veeramakaliamman Tempel, Singapur 2010

Der Sri Veeramakaliamman Temple ist ein hinduistischer Tempel in der Mitte von Little India im Süden von Singapur. Das Gebäude ist im Stil der südindischen Tamilen Tempel errichtet. Er ist der  beliebteste Hindu-Tempel Singapurs und Kali geweiht, Gemahlin Shivas und Göttin der Zerstörung des Bösen. Oft wird sie mit vielen Armen und Händen dargestellt, um den Hals eine Girlande aus Totenschädeln.

Der Hauptschrein enthält eine schwarze Statue der Göttin, neben ihr ihre Söhne Ganesh, der Gott mit dem Elefantenhaupt, und Murugan. An den äußeren Tempelmauern befinden sich anderen Gottheiten geweihte Schreine. Gläubige folgen beim Eintreten bestimmten Ritualen.

 

Ein Gedanke zu „Sri Veeramakaliamman Tempel, Singapur 2010

Kommentar verfassen