Chijmes

Chijmes, Singapur 2010

Chijmes war ursprünglich ein Kloster des katholischen Ordens Convent of the Holy Infant Jesus in Singapur. Heute ist der historische Komplex ein beliebter Treffpunkt mit einer Vielzahl von Restaurants und Bars und einer Atmosphäre ähnlich dem Covent Garden in London. Sowohl das Hauptgebäude des Klosters Caldwell House als auch die Klosterkapelle Chijmes Hall wurden zu Nationaldenkmälern erklärt.

Die Klosteranlage mit ihren gepflasterten Wegen, Innenhöfen und kleinen Gärten stellt trotz der nun in ihren Gemäuern eingezogenen Restaurants und Bars ein Ort der Ruhe innerhalb der schnelllebigen Stadt Singapur dar. Neben kulinarischen Attraktionen werden auch Kunst- und Handwerkserzeugnisse angeboten, in Caldwell Hall ist eine Kunstgalerie eingezogen. Der gesamte Komplex wird als malerische Kulisse für Musicals, Theateraufführungen, Konzerte, Modenschauen etc. gerne genutzt. Die historische Kapelle ist ein Ort für Hochzeiten.

 

Kommentar verfassen