Havanna - Havana

Stadtansichten Havanna, Kuba 2009

Havanna (spanisch La Habana), vollständige Bezeichnung Villa San Cristóbal de La Habana, ist die Hauptstadt der Republik Kuba und zugleich eigenständige Provinz. Mit rund 2,10 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 728,26 km² ist sie die größte Metropole der Karibik.

Havanna wurde im Jahr 1519 aufgrund der strategisch günstigen Lage von den Spaniern gegründet. Besonders sehenswert ist die Altstadt Havannas (spanisch: La Habana Vieja), sie gehört zu einer der ältesten spanischen Kolonialsiedlungen und glänzt auf einer Fläche von 4,37 km² mit ihren barocken und neoklassischen Monumenten. Aufgrund ihrer wechselvollen Geschichte sind auch viele andere Baustile der Neuen Welt in Havannas Altstadt vertreten, darunter auch Art déco.

Sie wurde bereits 1982 unter das UNESCO Weltkulturerbe gestellt, und wird seitdem stückweise restauriert.

 

Kommentar verfassen