Pura Tanah Lot

Pura Tanah Lot, Bali 2007

Pura Tanah Lot, auf Deutsch auch Meerestempel genannt, ist ein hinduistischer Tempel an der südwestlichen Küste der Insel Bali. Der Tempel wird dem javanischen Hindupriester Danghyang Nirartha (auch: Pedanda Sakti Bau Rau) zugeschrieben.

Der Tempel liegt auf einer Felsspitze im Meer dicht am Ufer. Auf dem Fußweg ist Tanah Lot – ohne dabei nass zu werden – nur bei Ebbe zu erreichen. Der Tempel selbst darf  allerdings nur von Gläubigen betreten werden.

Der Tempel ist neben Balis Reisfeldern das beliebteste und bekannteste Fotomotiv auf Bali.

 

Ein Gedanke zu „Pura Tanah Lot, Bali 2007

Kommentar verfassen