Insel Lantau - Lantau Island

Insel Lantau, Hongkong 2008

Die Insel Lantau, auch Lantao Island, ist die größte der 263 Inseln Hongkongs und ist Teil der vorgelagerten historische Inselgruppe „Wanshan-Inseln“ bzw. „Ladrone-Inseln“ an der Perlflussmündung. Sie hat eine Größe von 146,38 km² und eine Bevölkerung von über 100.000 Einwohnern.

Auf der Nordseite liegt Tung Chung, der größte Ort mit hoher Wohndichte auf Lantau. Südwestlich davon liegt der Ort Tai O, ein historisches Fischerdorf mit Pfahlhütten am Wasser und geringe Siedlungsdichte. Auf der Südseite der Insel befindet sich der Ort Discovery Bay und andere historische Siedlungsorte.

Auf dem Ngong-Ping-Plateau befindet sich das Kloster Po Lin mit dem Tian Tan Buddha, auch Großer Buddha genannt.

Ein Gedanke zu „Insel Lantau, Hongkong 2008

Kommentar verfassen