Provence

Provence, Frankreich 2001

Die Provence ist eine Landschaft im Südosten von Frankreich. Sie liegt am Mittelmeer zwischen Rhonetal und Italien. Man unterscheidet des öfteren zwischen der bevölkerungsarmen, aber landschaftlichen reizvollen Hoch- (Haute-Provence) und der bevölkerungsreichen Niederprovence (Basse-Provence), womit das südliche Rhônetal bis Valence, die Camargue und manchmal auch die Städte an der Côte d’Azur gemeint sind.

In Höhenlagen ab 300 m befinden sich die berühmten Lavendelfelder, deren Produktion als Grundlage für die Parfümherstellung dient. Deren Zentrum bildet die Stadt Grasse in den Seealpen.

Die Provence ist reich an natürlichen Sehenswürdigkeiten und Baudenkmälern.

Kommentar verfassen