Tashi Lhunpo Kloster - Tashi Lhunpo Monastery

Tashi Lhunpo Kloster, Tibet 2016

Das Tashi Lhunpo Kloster liegt im Westen der Stadt Shigatse und war der Sitz der Panchen Lamas. Das Kloster wurde 1447 von Gendün Drub gegründet. Gendün Drub war einer der beiden wichtigsten Schüler des Tsongkhapa, dem großen Reformator, der die Gelug-Tradition gründete.

Das höchste Gebäude der Tashilhunpo ist der Maitreya Tempel. Dieser wurde 1914 errichtet, um die bis heute größte Statue eines Maitreya-Buddhas in Tibet unterzubringen.

Den Panchen Lamas gelang es, das Kloster im Laufe der Jahrhunderte allmählich zu erweitern, zudem kamen viele wertvolle Sutra- und Kulturdenkmäler hinzu. Es vertritt als eines der letzten Klöster die tibetische Spitzen Architektur und zieht jedes Jahr tausende von Buddhisten an.

 

Kommentar verfassen