Tai Shan Aufstieg - Tai Shan Ascent

Aufstieg Teil 2, Tai Shan 2016

Ab der Mitte des Berges beginnt der eigentliche Kraftakt des Aufstiegs. Am Zhongtianmen könnte man nun die Seilbahn besteigen, doch dann würde der Sinn der ganzen Wanderung verloren gehen.

Weiter führt der Weg durch den Sheng Xian Fang (Torbogen der Unsterblichkeit), der dem Bergmythos zufolge Langlebigkeit verspricht. Der letzte Abschnitt des Aufstieges ist der härteste, denn die Steinstufen werden immer steiler und schmaler und führen nahezu senkrecht zwischen zwei Steilwänden hindurch.

Der Blick schweift immer häufiger zum Ziel: dem Nan Tianmen Tor, das sich mächtig gegen den Himmel abhebt. 9 km lang ist die Treppe mit insgesamt 6293 Stufen, mit welcher der Höhenunterschied von 1350 bis zum Gipfel des Tai Shan überwunden wird.

 

Ein Gedanke zu „Aufstieg Teil 2, Tai Shan 2016

Kommentar verfassen