Italienisches Viertel - Italian Quarter

Italienisches Viertel, Tianjin 2015

Am Marco Polo Platz im Hebei Distrikt gelegen, ist das Italienische Viertel. Es ist einer der touristischen Hotspots Tianjins im italienischen Stil. Früher war es die einzige Siedlung außerhalb Italiens. Heute ist es eine ursprünglich-erhaltene große Ansiedlung von Bauten im italienischen Stil in Asien.

Das italienische Viertel war die frühere italienische Konzession in der Stadt. Es wurde 1902 erbaut. Am 7. Juni 1902 unterschrieb Mr. Tong Zhaoyi mit dem Tianjin Zoll und einem neuen italienischen Minister die ‚Articles of Tianjin Italian National Concession Contract‘.

Im Jahr 2002 wurden mit Schutz- und Renovierungsarbeiten im italienischen Viertel begonnen. 2005 waren diese abgeschlossen und 2008 wurde die Gegend der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Heute ist es ein prägender und attraktiver Ort in der Stadt.

 

Kommentar verfassen